Handzeichnungen 6 beinhaltet figürliche Studien und Portraitzeichnungen.

Handzeichnungen 5 beinhaltet das Erfassen und Wiedergeben der Materialbeschaffenheit von Gegenständlichem. Manche Arbeiten dienten als Grundlage für später entstandene Ölbilder.

Handzeichnungen 4 beinhaltet einige Landschaftsskizzen, welche als Grundlage für Ölbilder verwendet wurden. Weitere Skizzen existieren nicht mehr. Manches Motiv wurde aber auch gleich vor Ort auf den Malgrund gezeichnet und dann im Atelier gemalt.

Handzeichnungen 3 beinhaltet Skizzen und Zeichnungen von Blumen und Blüten, welche zwischen 1985 und 1990 entstanden sind.

Handzeichnungen 2 beinhaltet Skizzen und Zeichnungen einer Hovawarthündin, welche zwischen 1985 und 1990 entstanden sind.