Auf den Zeitraum der damaligen gegenständlichen Arbeiten (bis1990) folgte eine kürzere Schaffenszeit, die vor allem abstrakte Feder- und Tuschpinselzeichnungen beinhaltet. Sie sind durch neuere Arbeiten ergänzt.

Die Zielsetzung dieser Arbeiten lag und liegt vor allem im Schaffensprozess selbst, den man „Auf der Suche nach Harmonie und Gleichgewicht in der Komposition “ bezeichnen kann.

Die Bildformate reichen von DIN A5 bis DIN A2.